Menu
Style Shoot

Lässige Hippie Strandhochzeit in NRW

Lässig und entspannt mit den Füßen im Sand JA sagen? Eine Strandhochzeit mitten in NRW? Oder besser gesagt, heiraten mit Strandfeeling pur in der Großstadt Köln mit einer modernen Interpretation der aktuellen Boho Festival Weddings, die an Woodstock, Love, Peace und Harmony erinnert. Geht nicht? Doch, das funktioniert sogar ganz hervorragend wie diese bildgewaltige Inspiration mit echter Strandatmosphäre aus dem Kölner Blackfoot Beach zeigt.

Doch was mich am meisten an dieser wunderschönen freien Trauung fasziniert hat, ist die Tatsache, dass hier die Geschichte des Brautpaares so wunderbar aufgenommen und umgesetzt wurde. Denn manchmal, da geht die Liebe ja bekanntlich unter die Haut. Sie kribbelt, sie pickst, sie macht warm und bisweilen da tut es auch mal weh.

Psst: bekanntlich sagt ein Bild ja mehr als tausend Worte. Ganz am Ende des Beitrages gibt es deshalb noch den tollen Wedding Film von Capture Life Für Dich zum genießen.

Die großen Love Stories, die leben von Geschichten. Genau wie dieses Inspirations Shooting einer freien Trauung mit den Füßen im Sand. Falls Du jedoch wie ich zu jenen Lesern gehörst, die immer als erstes die letzte Seite des Buches lesen, hier ein Überblick für Dich:

Liebe, die unter die Haut geht

Und das hat das Brautpaar Rebecca und Jan sehr wörtlich genommen: denn beide haben sich als Zeichen ihrer Liebe einen Lebensbaum stechen lassen. So richtig. Rebecca am Nacken und Jan auf dem Unterarm. Wow, was für ein starkes Symbol, welches hier zeitgleich so wunderbar als Leitfaden der Hochzeit umgesetzt wurde. Denn dieser Lebensbaum steht mit seinen Wurzeln sinnbildlich als das Fundament und Anker für die  Beziehung des Brautpaarees. Ach, was für eine tolle Geschichte.

Und genau das ist es, was ich so sehr liebe: Geschichten, die das Leben schreibt. Einzigartige Love Stories, die dann in Eurer freien Hochzeit so liebevoll und detailverliebt umgesetzt werden.

Das Hippie Yeah Farbkonzept

Für diese natürlich lockere Hochzeit, bei der das Konzept der Micro Wedding umgesetzt wurde, musste natürlich auch ein außergewöhnliches Farbkonzept entwickelt werden. Kennst Du das Konzept der kleinen Hochzeitsfeiern? Nun, hier steht die Zeit mit Familien und Freunden im Vordergrund. Das Brautpaar entscheidet sich ganz bewußt dazu, nur die allerengsten Herzensmenschen zur eigenen freien Hochzeit einzuladen, um gemeinsam mit jedem Gast zu feiern, zu lachen und auch zu weinen.

Lässige Strandhochzeit geplant? Mit den Füßen im Sand JA zueinander sagen und das mit genau dem richtigen Farbkonzept.

Also weg vom Althergebrachten und hin zum Ungewöhnlichen. Das Team rund um Theresa von Lieblingsschnipsel hat sich aus diesem Grund für ein wirklich außerordentliches, aber dafür umso schöneres Farbonzept entschieden: die vier Grundfarben Kiwi Grün, helles Zitronengelb, Apricot sowie akzentuiertes Gold finden sich überall wieder. Und das Ergebnis, dass kann sich sehen lassen oder? Diese frischen und fröhlichen Farben zogen sich durch die Papeterie von Lieblingsschnipsel, die Tischdeko von Herzlich Festlich, das Ringkissen und – mein persönliches Highlight – den Traumfänger von made by liolou in der freien Hochzeit, der noch eine wichtige Rolle spielen wird.

Getting Ready und First Look

Doch wie jede gute Geschichte beginnen wir doch auch hier am Anfang. Das Getting Ready wurde in wunderschönen Bildern von der Hochzeitsfotografin Jeanine Alfes und der Videographin Laura von Capture Life festgehalten. Die verspielte Hochsteckfrisur und das dezente MakeUp wurden von MakeUp Artist Mareike Thelen gezaubert. Das dunkle Haar der Braut Rebecca, das mich mit diesem tollen Lippenstift sofort an Schneewittchen erinnert, wurde von einer Flower Crown von Herzlich Festlich geschmückt, welche im Dutt zusammengesteckt war. Passend dazu gab es einen wild gebundenen Brautstrauß, der Rebeccas Freiheitsliebe unterstrich. Das leichte Brautkleid von Trauninchens Brautstudio unterstrich das elfenhafte Wesen der Braut, welches perfekt zu dieser lockeren Strandhochzeit passte.

Der Bräutigam Jan erschien in lässigen Chino Hosen und passenden Hosenträgern. Die Schuhe hatten lässige rote Schnürsenkel und das Hemd trägt Jan passend zum Strandhochzeit Flair offen.

Das Traumfänger Ritual in der freien Trauung

Diese so persönliche Love Story des Brautpaares wußte Hochzeitsrednerin Claudia Geiger von Facts & Feelings gekonnt umzusetzen.

„Als ich die Geschichte von dem Lebensbaum als Partnertattoo gehört habe, war mir sofort klar, dass wir dieses starke Sinnbild der Liebe als Hochzeitsritual in die Trauung von Rebecca und Jan mit einbinden werden.“

Claudia – Traurednerin Facts & Feelings

Nach Rücksprache mit made by liolou war schnell klar, dass ein ganz besonderer Traumfänger für die Zeremonie gefertigt werden kann. Der Lebensbaum wurde als zentrales Element in die Mitte geknüpft und mit farblich passenden Bommeln verziert. Doch der Clou waren die „Wurzeln“ des Baumes, die aus extra langen Schnüren gefertigt wurde. Während die Traurednerin die Geschichte des Paares Revue passieren ließ, hat sie für jeden wichtigen Meilenstein ein Element in die Wurzel – also Geschichte – geknüpft.

Und für diese Meilensteine hat sich Claudia natürlich noch etwas ganz Besonderes überlegt: so stand der äußere Ring als Zeichen der unendlichen Liebe, die Federn für die gemeinsame Freiheit und die Perlen für die Gemeinsamkeiten des Paares.

Extra Tipp:
In meiner Blogreihe 11 Fakten, die Du unbedingt über die freie Trauung wissen musst gibt es ganz viel Extra Wissen rund um die Planung Deiner freien Hochzeit.

Traufragen an das Brautpaar

Der Ringtausch mit einem inkludierten Mini Eheversprechen bildete dann den krönenden Abschluss dieser Strandhochzeit. Denn auch hier hat sich das Paar ganz bewußt für eine eher ungewöhnliche Alternative entschieden.

Die Eheringe von Grafengold wurden auf einem extra gefertigten Ringkissen von made by liolou präsentiert. Ganz bewußt haben sich Rebecca & Jan für einen Regenbogen als Symbol entschieden. Denn Regenbögen sind nicht nur eines der eindrucksvollsten Naturschauspiele, sondern sie entstehen nach einem Regen, wenn die Sonnenstrahlen sich in den einzelnen Tropfen reflektieren und so ein großes Ganzes ergeben. Schön, oder?

Anstelle der traditionellen Traufragen an das Brautpaar wurden die Ringe auf dieser freien Hochzeit übrigens mit einem Mini Eheversprechen getauscht. Dabei haben sich die Brautleute gegenseitig ihr Versprechen für ihre gemeinsame Zukunft gegeben und zeitgleich die Ringe angesteckt. Gänsehaut pur!

Regen auf der Strandhochzeit unterm Tipi Zelt

Pünktlich zur freien Trauung hat es an diesem Traumtag übrigens angefangen zu regnen. Doch das tat der Stimmung keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil. Unter einem lauschigen Tipi Zelt konnte die freie Trauung gemütlich und zusammengekuschelt statt finden und war am Ende dadurch noch intimer und feierlicher.

Dazu hat auch die Live Musik von Hochzeitssängerin Ina Krabes maßgeblich beigetragen. Und hier bewahrheitete sich wieder, dass nichts auf der ganzen Welt Emotionen und Gefühle so schön transportieren kann, wie die ersten Töne des Lieblingsliedes. So saßen alle Gäste eng aneinander gekuschelt und konnten sich von Ines Stimme verzaubern lassen.

Strandhochzeit mit Woodstock Festival Wedding

Gefeiert wurde im Anschluss in der extra aufgebauten Flexzelt mit Holzfußboden. Das Mietmobiliar von Romant-Tisch sowie die Chill Out Lounge haben den Gästen so Schutz vor dem Regen geboten und zeitgleich hatten alle Gäste immer einen sagenaften Ausblick auf das Wasser und den Strand.

Doch so richtig gemütlich und heimelig war es an den feierlich gedeckten Tischen, die von Herzlich Festlich so richtig schön in Szene gesetzt wurden. Makrameeläufer, welche sich auch im Traubogen und an den Traustühlen wiedergefunden haben, setzten gekonnte Highlights. Ein handkalligraphiertes Holzschild lud alle Gäste zum mitfeiern ein und wurde später als ganz besondere Erinnerung von allen Gästen unterschrieben.

Messing Kerzenleuchter mit grauen Kerzen, farblich abgestimmte Gläserne Vasen und Trinkgläser und die extra angefertige Papeterie von Lieblingsschnipsel rundeten das Gesamtbild ab.

  • Lässige Hippie Strandhochzeit Willkommensschild
  • Lässige Hippie Strandhochzeit Tischdeko mit Makramee, Messing, goldenem Besteck und Glas Vasen
  • Lässige Hippie Strandhochzeit Traustühle mit Makramee
    Lässige Hippie Strandhochzeit Traustühle mit Makramee
  • Lässige Hippie Strandhochzeit Tischdeko mit Makramee, Messing, goldenem Besteck und Glas Vasen
  • Lässige Hippie Strandhochzeit Tisch Deko Sitzplan
    Lässige Hippie Strandhochzeit Tisch Deko mit Makramee Läufer, Messing Kerzenleuchtern mit grauen Stabkerzen und Sitzplan
  • Lässige Hippie Strandhochzeit Tisch Deko Pampas Gras und Makramee
  • Lässige Hippie Strandhochzeit Tisch Deko mit Makrameeläufer
  • Lässige Hippie Strandhochzeit Tisch Deko
    Lässige Hippie Strandhochzeit Tisch Deko goldene Platzteller mit goldenem Besteck, handgerissenen Platzkarten und grauer Serviette
  • Lässige Hippie Strandhochzeit Tischdeko mit Makramee, Messing, goldenem Besteck und Glas Vasen
    Lässige Hippie Strandhochzeit Tischdeko mit Makramee, Messing, goldenem Besteck und Glas Vasen
  • Lässige Hippie Strandhochzeit Traustuhl Makramee
  • Lässige Hippie Strandhochzeit Tipi Zelt Chill Out Area
  • Lässige Hippie Strandhochzeit Ringkissen aus Stickrahmen mit Regenbogen
  • Lässige Hippie Strandhochzeit Anschnitt Hochzeitstorte
  • Lässige Hippie Strandhochzeit Getting Ready Brautkleid Kleiderbügel

Die passende Hochzeitspapeterie

„Bei der Umsetzung der Papeterie war es mir wichtig, einen modernen Look in Naturfarben und Materialien zu kreiieren“

Theresa | Lieblingsschnipsel

Um diese Vorstellungen passend zum Konzept umzusetzen hat sie ein olivgrün durchgefärbtes Papier mit Weißdruck Elementen, goldenen Ösen und beletterten Lederbändern gekonnt in Szene gesetzt.

Doch auch der Lebensbaum – das Hochzeitsmotto des Tages – wurde in der Papeterie aufgegriffen und als Hochzeitslogo und Cake Topper genutzt. Doch die Detailverliebtheit spiegelt sich auch in den Tischnamen wieder: denn hier standen verschieden Baumarten Pate.

Die ungewöhnliche Hochzeitstorte mit dem gewissen Extra

Die Hochzeitstorte von Sarahs Konditorei aus mehrschichtige Schokoladentorte mit Aquarelloptik und cremefarbigem Dripping ließen sich alle Gäste auf der Zunge zergehen.  Der Cake Topper von Laserglück war selbstverständlich kein gewöhnlicher, sondern ein personalisierter Lebensbaum, der mit den Namen des Brautpaares versehen war.

Als ganz besonders Highlight waren hier noch Mini Donuts sowie Donuts To Go an der Limonaden Bar drappiert. Super lecker.

Das Beste kommt zum Schluß – Extra Tipps

Die kleinen Regenpausen wurden dann auch direkt für das Paar Shooting und kurze Spaziergänge genutzt, so dass noch bis spät in die Nacht gefeiert werden konnte. Was für eine wunderbare freie Hochzeit.

Wollt ihr auch eine Hippie Hochzeit mit den Füßen im Sand feiern? Theresa und ihr Team haben Euch die wichtigsten Tipps für so eine tolle Hochzeit zusammengestellt:

  1. Wenn ihr eine Strandhochzeit feiern wollt, schaut auch in der nächsten Umgebung nach Flüssen oder Seen um.  Denn manchmal verstecken sich dort die schönsten Locations und Eure Gäste haben keine weite Anreise wie bei einer Destination Wedding. Vielleicht gibt es auch dort die Möglichkeit und eure Gäste haben keine super weite Anreise. Eine idyllische Strandhochzeit kann auch in Deutschland staminden und muss nicht
  2. Nichts ist bei jeder Hochzeitsplanung so unsicher wie das Wetter. Habt deshalb immer einen Plan B für Regen parat. Selbst bei einer freien Trauung am Strand, gibt es tolle Möglichkeiten bei Regenwetter, die allerdings ein wenig Vorplanung benötigen.
  3. Bucht für eure Hochzeit professionelle Dienstleister. Gerade Unvorhergesehenes oder spontane Regenschauern können durch Profis optimal aufgefangen werden. Im Idealfall kennen Eure Dienstleister die Hochzeitslocation und wissen genau, wie der Plan B als wunderschöne Alternative umgesetzt werden kann.
  4. Die Chemie mit Eurem Trauredner sollte unbedingt stimmen! Trefft Euren Trauredner vor der Buchung immer zu einem unverbindlichen Kennenlerngespräch.  Öffnet Euch ihm/ihr und geht auf Besonderheiten, Macken und wichtige Merkmale Eurer Beziehung ein. Nur so ist es möglich, eine ganz Individuelle Trauung für Euch vorzubereiten, die genau zu Euch und Eurer Geschichtepasst.
  5. Macht euch frei von bekannten Ritualen, die doch eigentlich doch gar nicht zu euch passen und werdet gemeinsam mit Eurem freien Redner kreativ!

Ich hoffe, Euch hat diese ganz besondere Inspiration genauso gut gefallen wir mir! Noch mehr Inspirationen für Euer Trauritual gibt es übrigens in meiner Blog Reihe „Die 8 beliebtesten Ritual Familien für Deine freie Hochzeit„.

Das Hochzeitsvideo

Wie versprochen gibt es hier noch den wirklich gefühlvollen Film von Capture Life für Dich:

emotionales Wedding Video

Ahoi

FreiAnker | Traublog by Anja

Credits:
Konzept, Planung & Papeterie: Lieblingsschnipsel Fotografie: Jeannine Alfes Fotografie Videografie: capture life photo & film Location: Blackfoot Beach Traurednerin: Facts & Feelings Ritual Traumfänger & Ringkissen: made by liolou Hochzeitssängerin: Ina Krabes Dekoration & Floristik: Herzlich Festlich Brautkleid: Trauninchens Brautloft Hair & Makeup: Makeup Artist Mareike Thelen Ringe & Schmuck: Grafengold Möbelverleih: romanTISCH Hochzeitstorte & Donuts: Sarahs Konditorei Caketopper: Laserglück

Unser Autor

Hey, ich bin Anja. FreiDenkerin. WortMalerin. TrauRednerin und der kreative Kopf hinter FreiAnker. Kommt mit in meiner Welt der freien Trauungen, Hochzeitsritualen, Eheversprechen und den schönsten Trauorten auf der Welt.

keine Kommentare

    schreibe einen Kommentar