Menu
Locations

Urbane Strandhochzeit mitten in NRW

Strandhochzeit mit Karibik Feeling mitten in Köln

Mit den Füßen im Sand JA zueinander sagen, eine persönliche freie Trauung mit Blick auf den See und im Anschluss findet die rauschende Hochzeitsfeier direkt unterm Tipi Zelt oder im Hochzeitssaal statt.

Genau so kann man das Konzept des Kölner Blackfoot Beach zusammenfassen. Denn hier wird wirklich jeder Brauttraum wahr. Ganz gleich, ob ihr von einer lässigen Boho Festival Hochzeit oder einer verträumten Vintage Party träumt, ob es lieber Kölsch oder Champagner geben soll, ihr Euch mitten am Strand oder lieber doch in der überdachten Chill Out Lounge Euer Eheversprechen geben werdet –möglich ist grundsätzlich alles.

Extra Tipp:
was alles bei einer freien Trauung möglich ist, und worauf ihr unbedingt achten solltet, das erzähle ich Euch in der Blog Reihe „11 Fakten, die Du über die freie Trauung wissen musst“.

Blackfoot Beach Strandhochzeit NRW Köln Vogelperspektive

Heiraten mit den Füßen im Sand

Stell Dir vor, es ist tief in der Nacht und Du sitzt völlig erschöpft aber überglücklich mit Deinen Füßen im Wasser baumelnd auf einem Steg und könntest die ganze Welt umarmen. Du spürst die warme Sommerbrise auf Deiner Haut. Der Sand hat sich mittlerweile seinen Weg überall auf Deiner leicht verschwitzten Haut erobert und Du spürst, wie er zwischen Deinen Zehen kitzelt. Dein Brautkleid ist nicht mehr das, was man strahlend frisch und frisch gestärkt nennen würde. Aber all das macht nichts. Gar nix.  Denn Du schließt die Augen und lehnst Dich an – an Deinen Ehemann. Vor gerade einmal 5 Stunden, da habt ihr JA zueinander gesagt und einen der schönsten Tage verlebt.

Und zwar genau so, wie Du es Dir immer erträumt hast: im leichten Spitzenbrautkleid hat Dein Vater Dich nach vorne geleitet. Barfuß bist Du in dem warmen Sand zu Eurem Song nach vorne gelaufen und hattest nur Augen für ihn: Deinen Seelenpartner, der Dir in Eurer Zeremonie mit seinem Eheversprechen die schönste Liebeserklärung gemacht hat, die Du Dir wünschen konntest.

Im Anschluss habt ihr mit Euren Familien und Freunden unterm FlexZelt gegessen, gefeiert und getanzt, bis auch die letzten Gäste ihre Schuhe ausgezogen haben und die Stimmung unter dem illuminierten Zelt wurde immer ausgelassener.

Doch dieser Moment jetzt, der gehört nur Euch. Der Wind trägt leise das Lachen Eurer Gäste zu Euch und ihr beide, ihr sitzt einfach nur da, genießt den Augenblick  und kneift Euch heimlich in den Oberarm nur um sicherzugehen, dass ihr nicht träumt.

Zu schön um wahr zu sein? Vielleicht ja nicht, denn im Blackfoot Beach, da werden Hochzeitsträume wirklich wahr. Und das liegt unter anderem, an dem unglaublich durchdachten Konzept, welches Euch erwartet.

Das Konzept Eurer Strandhochzeit – ganz ohne Flug mitten in Deutschland

Das absolute Highlight ist natürlich der extra für Euch abgesperrte Strandabschnitt mit eigenem Seezugang, auf dem ihr Euch so richtig frei und ungestört fühlen könnt. Besonders angenehm für Eure freie Trauung ist die Tatsache, dass die Grundausstattung wie Bierzeltgarnituren oder Stehtische bereits im Pauschalpaket inkludiert sind.

Regenhochzeiten am Strand? Kein Problem

Na ja, das hört sich ja alles ganz toll an, mag jetzt der eine oder andere unter Euch denken. Jedoch ist Deutschland ja nicht gerade für seine 12 Sonnenstunden pro Tag im Sommer und damit für ausschweifende Strandhochzeiten bekannt. Wenn es an unserem Hochzeitstag regnen sollte, dann fällt ja buchstäblich alles ins Wasser.

Eben nicht! Und das ist für mich der absolute Clou an diesem Konzept. Denn bei einem leichten Sommerregen, da könnt ihr Euch gemeinsam mit Euren Gästen unter dem großen FlexZelt mit Holzboden aufhalten und die Regenpausen in vollen Zügen genießen.

Für diejenigen, die ganz auf Nummer sicher gehen wollen, ist der 160 qm große Hochzeitssaal zu empfehlen, in dem ihr Eure Vintage, Boho, rustikalen oder auch pastelligen Dekoträume umsetzen könnt.

Urbane Hippie Hochzeit

Mmhhh, das hört sich ja alles ganz toll an, aber so richtig richtig vorstellen kannst Du Dir das noch nicht? Kein Problem. Denn ich habe ein wirklich tolles Inspirationsshooting für Euch: diese urbane Hippie Strandhochzeit fand – natürlich mit einem warmen Sommerregen – am Strand des Blackfoot Beach statt und läßt glaube ich keine Fragen offen – oder?  Denn hier gab es einen wunderschönen First Look, eine authentische freie Trauung inklusive großartigem Trauritual und natürlich eine Beach Party par exellence! Schau Dir auch unbedingt das Video am Ende des Beitrags an! Denn hier bekommst Du nochmal einen tollen Überblick!

Extra Tipp:
Bist Du noch auf der Suche nach Deinem perfekten Hochzeitsritual? In der Blog reihe „Die 8 beliebtesten Ritual-Familien“ stelle ich Dir viele tolle Ideen und Möglichkeiten für ein ganz persönliches Trauritual vor.

Eckdaten Blackfoot Beach HochzeitsLocation

  • Standesamt: Nein
  • Anzahl Personen: buchbar ab 50 Personen
    Anzahl Personen Indoor: bis zu 120 Personen im Saal
    Anzahl Personen Strand / Flexzelt: bis zu 100 Personen im Außenbereich
    Anzahl Personen Strand / Flexzelt /freier Himmel / Wiese: bis zu 600 Personen im Außenbereich
  • Übernachtungsmöglichkeiten: in nahe gelegenen Hotels
  • Freie Trauung möglich: ja, direkt am Strand oder unter dem hauseigenen Flexzelt
  • Besonderheiten: Heiraten mit den Füßen im Sand. Dieser Traum einer wahren Beach Party mit Karibik Flair wird mitten im Kölner Norden Wirklichkeit.
  • Webseite: https://www.blackfoot.de/angebote/hochzeiten/

PS: Noch mehr tolle Locations, die ganz besonders für Deine freie Trauung geeignet sind, findest Du übrigens in der Rubrik Hochzeitslocations hier auf dem Blog!

Eure Anja

Foto Credit:
Strand Bilder: Blackfoot Beach
Hippie Yeah Hochzeit & Titelbild: Jeannine Alfes Fotografie

Blackfoot Beach Strandhochzeit NRW Köln Vogelperspektive

pinit fg en rect red 28

Unser Autor

Hey, ich bin Anja. FreiDenkerin. WortMalerin. TrauRednerin und der kreative Kopf hinter FreiAnker. Kommt mit in meiner Welt der freien Trauungen, Hochzeitsritualen, Eheversprechen und den schönsten Trauorten auf der Welt.

keine Kommentare

    schreibe einen Kommentar