Menu
Inspirationen

Fine Art Wedding Deko – zarte Seidenbänder für Deine freie Trauung

Ich liebe Bänder. Vor allem Seidenbänder. Wenn sie leise im Wind flattern und ganz leise ihre eigene Geschichte zu flüstern scheinen, ja, dann ist ein detailverliebtes Hochzeitskonzept für mich so richtig gelungen. Denn dann, dann sprechen wir meist von einer Fine Art Wedding.

Was macht ein Fine Art Wedding Konzept aus?

Der Begriff Fine Art stammt – wie es der Name schon vermuten läßt – ursprünglich aus dem englischen und steht dort spätestens seit dem 18. Jahrhundert für die „schönen Künste“. Damit wurde besonders die ästhetischen Beschreibung der angewandten Kunst bezeichnet.

Der Begriff weitete sich dann auf die Fotografie aus und prägt heute einen ganzen Hochzeitstrend. Den Fine Art ist eine Kunstform, die keinen Wert auf Praktikabilität sondern vielmehr auf Ästhetik und pure Schönheit. Fine Art Fotografie ist – anders als die reine Hochzeitsreportage – stets geplant und hat den Anspruch jedes kleinste Detail zu betrachten und bestmöglich ins Licht zu rücken.

Und genau diese Detailverliebtheit ist es, die auch durch das Spiel mit dem Licht und den meist hellen, pastelligen Tönen eine ganz besonders stilvolle Art die eigene Hochzeit zu feiern zelebriert.

Das Band der Liebe

Und hier schließt sich der Kreis zu diesen wunderbaren Seidenbändern, die Deiner Hochzeit ein weiteres, zartes Detail verleihen. Denn die liebe Anna von Oh So Preppy hat in ihrem Online Shop eine wunderbar zarte Kollektion an Seidenbändern in vielen tollen Farbnuancen für Dich zusammengestellt.

Und diese Seidenbänder sind für so viele tolle Deko Ideen einsetzbar. Ob als stylisches Statement an Deiner Papeterie, als Hingucker am Boho Traumfänger oder als persönliches Accessoire am Brautstrauß. Deiner Kreativität sind einfach keine Grenzen gesetzt.

Seidenbänder für die Hochzeitspapeterie

Fine Art Weddings stehen für Stil. Für klasse und vor allem für die vielen kleinen Feinheiten. So ist auch der aktuelle Trend der individualisierten Hochzeitseinladungen entstanden, bei dem viel Wert auf Nuancen gelegt wird. Und dies kann mit einem personalisierten Siegel oder eben auch mit edlen Seidenbändern, die sich harmonisch ins Gesamtkonzept der Hochzeits Deko einfügen, erreicht werden.  

Extra Tipp:
Ein Seidenband verleiht Deiner Hochzeitseinladung sofort einen ganz besonderen Charme. Das Band kann dabei quer über die geschlossene Karte geknüpft werden oder als Inlay über die lange Seite der Einladungskarte.

Der Kreis der Liebe – Traumfänger auf der Fine Art Wedding

Traumfänger sind nicht nur ein tolles Deko Element auf Boho Hochzeiten, sondern werden mittlerweile auch sehr oft als Traurituale in der freien Hochzeit verwendet. Während der Trauzeremonie wird mit Hilfe des Traumfängers Eure Liebe symbolisch dargestellt. Ein wunderschönes Element kann dabei der Zusammenhalt Eurer Familien sein. Und dies wird dann während der freien Trauung durch diese wunderbaren Seidenbänder dargestellt. Jeder Herzensmensch knüpft dabei ein Band in den von Euch vorbereiteten Traumfänger und gibt Euch zeitgleich seinen Wunsch für die Ehe mit auf den Weg.

Die Bänder können dabei beispielsweise alle unterschiedliche Farben haben, so dass am Ende jede Farbe für einen ganz besonderen Wunsch steht. Oder ihr entscheidet Euch, später noch Perlen, Feder oder andere Symbole einzuknüpfen

Extra Tipp:
Noch mehr Ideen rund um das Hochzeitsritual mit einem Traumfänger inklusive einer detaillierten Anleitung findest Du auf dem Blogbeitrag Freebie: DIY Tutorial Traumfänger für Deine Boho Hochzeit.

Der extravagante Brautstrauß der Fine Art Braut

Man sagt ja, dass der Brautstrauß das schönste Accessoire der Braut am Hochzeitstag ist. Übersetzt heißt das eigentlich nichts anderes, als das der Strauß dazu gedacht ist, Dich und Dein Kleid stilvoll in Szene zu setzen. Und eben nicht, Dich dahinter zu verstecken, weil der Strauß viel zu groß für Dich gebunden wurde.

Wußtest Du, dass es traditionell die Aufgabe des Bräutigams ist, Dir den Brautstrauß am Morgen des Hochzeitstages zu besorgen? In alten Tagen wurde er dann vor der Kirche vom stolzen Bräutigam an seine Braut überreicht. Myrte ( oder auch Brautmyrte) wurde in der Zeit gerne als Zeichen dafür in den Strauß eingebunden, dass die Braut noch Jungfrau war.

Heute suchen meist die Bräute ihre Sträuße persönlich aus und besprechen vorher mit dem Floristen ihres Vertrauens die perfekte Größe und Form. Und genau hier kommen die zarten Seidenbänder von Oh So Preppy so richtig schön zur Geltung. Denn traditionell werden alle Brautsträuße am Stiel mit einem festen Band abgebunden, damit sie das Brautkleid nicht beschmutzen und den ganzen Tag ohne Wasser auskommen.

Extra Tipp:
Flatternde Bänder machen Deinen Brautstrauß zu einem echten Unikat und verleihen ihm eine wunderschöne Leichtigkeit.  Passend zu Deinem Farbkonzept setzt du so tolle Akzente

Das Seidenband als Botschaft

Eine der vielen Eigenschaften von Seide ist neben ihrer Leichtigkeit vor allem auch ihre Geschmeidigkeit und die Tatsache, dass sie sowohl bei Kälte als auch bei Hitze ein sehr angenehmes Tragefühl vermittelt.  Gleichzeitig ist Seide aber auch ein sehr empfindliches Material, welches besonders gepflegt werden will. Was für ein schönes Sinnbild für Eure Liebe. Manche Bräute entscheiden sich aus diesem Grund auch dazu, die Seide an ihrem Brautstrauß „sprechen“ zu lassen.

Als Extra-Service bietet die liebe Anna von Oh So Preppy nämlich eine tolle Idee an: sie kalligraphiert die Seidenbänder ganz nach Deinen Wünschen. So kannst Du bspw. Euren Trauspruch, das Hochzeitsmotto oder vielleicht auch Auszüge aus dem Eheversprechen für die Ewigkeiten niederschreiben lassen.

Extra-Idee:
Kalligraphierte Seidenbänder eignen sich übrigens auch ganz hervorragend als Ringträger. So könnt ihr Euch während der Zeremonie Eure Ringe mit extra gewählten Worten anstecken.

Solltest Du jetzt gar nicht mehr erwarten können, Deine ganz persönlichen Seidenbänder für Eure Hochzeit zusammenzustellen, findest Du den online Shop von Oh So Preppy hier.

Viel Spaß beim Stöbern!

Anja

Dein Seidenband It-Piece auf Pinterest merken?

Seidenbänder Fine Art Wedding It Piece

Sponsored Post // Dieser Artikel ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Oh So Preppy entstanden.

Credits:
♡ Brautstrauß Bilder: Anma Koy Photography ♡ Holzspulen Bilder: Expression Photos

pinit fg en rect red 28

Unser Autor

Hey, ich bin Anja. FreiDenkerin. WortMalerin. TrauRednerin und der kreative Kopf hinter FreiAnker. Kommt mit in meiner Welt der freien Trauungen, Hochzeitsritualen, Eheversprechen und den schönsten Trauorten auf der Welt.

keine Kommentare

    schreibe einen Kommentar